Genossenschaftsrecht für Aufsichtsräte
Genossenschaftsrechtsnovelle 2017 und neue Musteranstellungsverträge

AufsichtsräteAm 24. Januar 2019 findet die nächste Tagung „Aktuelles Genossenschaftsrecht für Aufsichtsräte“ des VdW südwest in Frankfurt am Main statt. Damit wird einem vielfach aus dem Kreis der Wohnungsgenossenschaften geäußerten Wunsch nachgekommen. Aktuelle Rechtsthemen werden aufgegriffen, die für die Arbeit der Aufsichtsräte in Wohnungsgenossenschaften von Bedeutung sind.

Die Bedeutung der Tätigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern in Genossenschaften nimmt nach wie vor, auch unter Berücksichtigung der Genossenschaftsrechtsnovelle im Jahr 2017, in der Praxis zu. Grund hierfür ist neben der allgemein gestiegenen Bedeutung der Kontroll- und Beratungsfunktion von Aufsichtsräten vor allem eine zu beobachtende positive Entwicklung des Selbstverständnisses einer qualifizierten Aufgabenwahrnehmung. Der Aufsichtsrat wird seine Aufgaben insbesondere dann zufriedenstellend erfüllen können, wenn er entsprechend gut qualifiziert und informiert ist. Deshalb werden die aufsichtsratsbezogenen Rechte und Pflichten, unter besonderer Berücksichtigung der durch die Genossenschaftsrechtsnovelle 2017 eingetretenen gesetzlichen Änderungen und die damit einhergehende Überarbeitung der GdW-Mustersatzung und der GdW-Mustergeschäftsordnung für den Aufsichtsrat, einen inhaltlichen Schwerpunkt der Veranstaltung bilden.

Des Weiteren trägt der Aufsichtsrat die rechtliche Verantwortung für die Besetzung der Vorstandspositionen und schafft damit bei der Auswahl des am besten geeigneten Kandidaten für einen vakanten Vorstandsposten und der Festlegung der Anstellungsmodalitäten die Grundlagen für die zukünftige nachhaltige Ausrichtung der Genossenschaft. Unerlässlich in diesem Zusammenhang ist der Abschluss rechtssicherer Anstellungsverträge mit haupt-, neben- und gegebenenfalls ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern. Diesbezügliche Grundregeln, Gestaltungsmöglichkeiten und Formulierungsvorschläge werden anhand der ganz aktuell von den Verbänden überarbeiteten Muster für Anstellungsverträge (Ausgabe August 2018) in der Tagung vermittelt. Aktuelle Entwicklungen und Fragen zum Genossenschaftsrecht runden das Programm ab.

Die Tagung „Genossenschaftsrecht für Aufsichtsräte“ wird am 24. Januar 2019 von 10.00 bis 16.30 Uhr im Mercure Hotel Frankfurt Messe, Voltastrasse 29, 60486 Frankfurt am Main stattfinden. Anmeldungen sind bereits jetzt bei Sabine Oefner möglich.

Gerwing, StephanIhr Ansprechpartner
RA Stephan Gerwing

Justiziar
Telefon: 069 97065-178
stephan.gerwing@vdwsuedwest.de