Staatspreis Rheinland-Pfalz 2018
Auszeichnungen für VdW-Unternehmen

Staatspreis 2018

Die Spannung war groß, als Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen am 7. Juni 2018 im Kleinen Haus des Staatstheaters Mainz die feierliche Preisverleihung eröffnete. Viele am Wettbewerb beteiligte Wohnungsunternehmen, Mitglieder von Haus & Grund und des Landesverband Freier Wohnungs- und Immobilienunternehmen sowie Architekten, Stadtplaner, Vertreter der Baukultur und der Fachministerien des Landes waren gekommen und warteten nun darauf, die Namen der Preisträger zu erfahren.

Wohnbau MainzBei der WB Wohnraum Mainz GmbH & Co. KG war dann die Freude besonders groß. Für ihr in der Fachwelt bereits viel beachtetes Projekt Am Cavalier Holstein in Mainz wurde sie mit dem Staatspreis 2018 ausgezeichnet. Ein weiterer Staatspreis 2018 – in diesem Jahr gab es erstmals zwei – ging an einen privaten Bauherrn und Architekten in Mainz für eine gelungene Nachverdichtung.

Eine Anerkennung ging an die BASF Wohnen + Bauen GmbH, Ludwigshafen, für den Neubau des Wohnhaus Hüttenmüllerstraße in Ludwigshafen. Außerdem erhielt aus dem großen Kreis der eingereichten Bewerbungen das Projekt Postareal „Am Spittel“: Neubau Wohn- und Geschäftshaus in Bitburg der gbt Wohnungsbau und Treuhand AG, Trier, die Auszeichnung Engere Wahl.


BASF Wohnen + Bauen
Der VdW südwest gratuliert allen Preisträgern zu ihren gelungenen Projekten und der Würdigung durch den vom Land Rheinland-Pfalz in Kooperation mit der Architektenkammer verliehenen Staatspreis.

Die sehenswerte Ausstellung mit qualitätsvollen Wohnbauprojekten zum Staatspreis 2018 ist ab dem 16. August 2018 im Zentrum Baukultur im Brückenturm zu sehen. Die bildhafte Dokumentation zum Staatspreis kann per E-Mail kostenfrei bezogen werden.

Fotos: (oben) Bauministerin Doris Ahnen im Kreis aller Ausgezeichneten des Staatspreises 2018 im Staatstheater Mainz,
(Mitte) Auszeichnung mit dem „Staatspreis 2018“ für die WB Wohnraum Mainz GmbH & Co. KG,
(rechts) Auszeichnung „Anerkennung“ für die BASF Wohnen und Bauen, Ludwigshafen; © Kristina Schäfer

Sinz, Roswitha Ihre Ansprechpartnerin
Roswitha Sinz

ARGE rheinland-pfälzischer Wohnungsunternehmen
Telefon: 0173 72694-89
r.sinz@vdw-rw.de