Veranstaltungsreihe zur Landtagswahl
Zweite Runde des „WohWi-Talks“ am 29. August 2018 in Frankfurt am Main

Am 28. Oktober 2018 wählt Hessen einen neuen Landtag. Im bevorstehenden Landtagswahlkampf werden die Themen Bauen und Wohnen eine wichtige Rolle spielen. Laut Hessentrend ist Wohnen eines der Top-Themen, um das sich die Politik besonders kümmern muss. Im Vorfeld der Landtagswahl veranstaltet der VdW südwest Diskussionsrunden, in denen wir gemeinsam mit interessiertem Fachpublikum und Vertretern aus der Politik über Bauen und Wohnen diskutieren. Neben landesweiten Fragestellungen wollen wir uns insbesondere mit den regionalen Gegebenheiten beschäftigen.

WohWi-Talk Frankfurt

Die erste erfolgreiche Veranstaltung fand am 8. Mai 2018 in Wetzlar statt und konzentrierte sich auf Mittelhessen. In unseren Veranstaltungen in Frankfurt und Kassel möchten wir nun den Fokus auf Süd- beziehungsweise Nordhessen legen.

Wir laden herzlich ein, mitzudiskutieren bei unserem

„WohWi-Talk Südhessen“ in Frankfurt
am Mittwoch, den 29. August 2018, ab 17 Uhr.


Für die Diskussion haben Ulrich Caspar (CDU-Landtagsfraktion), Elke Barth (SPD-Landtagsfraktion), Hildegard Förster-Heldmann (Die Grünen-Landtagsfraktion), Jürgen Lenders (FDP-Landtagsfraktion) sowie Eyup Yilmaz (Die Linke-Fraktion im Römer) ihre Teilnahme bereits zugesagt. Angefragt ist der Baudezernent der Stadt Frankfurt, Jan Schneider.

Moderiert wird die Veranstaltung von Rainer Schulze, Redakteur für Bauen, Wohnen und Stadtplanung bei der FAZ. Einzelheiten zu Ort und Programm können Sie der Einladung entnehmen.

Foto: © Udo Koranzki

Berger, MatthiasIhr Ansprechpartner
Matthias Berger


Politischer Referent
Telefon: 069 97065-300
matthias.berger@vdwsuedwest.de